Airsoft ist viel mehr als ein einfaches Kriegsspiel

Was macht Airsoft so besonders?

Wenn viele Menschen das Wort Airsoft hören, denken Sie an verrückte Leute in Kampfuniformen, die sich gegenseitig mit Plastikkugeln abschießen. Jedoch hat dieses Spiel sehr viel mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick erkennen mag. Aus diesem Grund möchten wir ich hier auf der Webseite einen umfangreicheren Einblick in das Airsoft-Spiel bieten, und natürlich auch erklären, was uns daran so begeistert.

airsoft game

Zuerst einmal handelt es sich hierbei um weit mehr als um ein Kriegsspiel, bei dem es nur darum geht, zu simulieren jemand anderen zu töten. Vielmehr handelt es sich hierbei um einen Teamsport, bei dem es darum geht das gegnerische Team zu besiegen. Entsprechend kann man Airsoft mit Spielen wie zum Beispielfußball oder auch anderen Teamsportarten vergleichen. Entsprechend geht es darum, das gegnerische Team mit Taktik und vor allem mit seiner Zusammenarbeit zu besiegen. Dementsprechend trainiert man mit Airsoft seine Teamfähigkeit und die Zusammenarbeit mit anderen.

Rechtliche Vorgaben für das Airsoft-Spiel

In Deutschland gibt es dabei sehr viele Vorgaben, die erfüllt werden müssen, um dieses Spiel überhaupt betreiben zu dürfen. Dies ist auch ein wichtiger Punkt, damit es nicht zu Problemen kommt. Besonders elementare Vorschriften sind:

  • Je nach Bundesland ist das Verschießen der Plastikkugeln ordnungswidrig
  • Das Betreten von Privatgelände beim Spielen ist strengstens untersagt
  • Das öffentliche Führen einer Softwarewaffe ist verboten
  • Für den Transport der Waffen ist ein Blickdichter und gesicherter Behälter nötig

Wer diese Regelungen nicht einhält, kann schnell Probleme mit dem Gesetz bekommen.

Airsoft – ein Sport für jedermann

Man muss nicht eine Leidenschaft für Waffen haben, um diesen Sport auszuführen. Viele Spieler benutzen Airsoft dabei, um sich mit Freunden zu treffen, und den Alltag für einige Stunden zu vergessen. Außerdem sollte hierbei immer beachtet werden, dass man sich bei dem Spiel viel bewegt, und das auch noch an der frischen Luft. Entsprechend nutzen auch einige Spieler die Runden, um sich körperlich fit zu halten.

airsoft game 02

Mit dem Ziel, dass man Hierbei Airsoft hat, macht die körperliche Betätigung den meisten dann entsprechend auch noch mehr Spaß. Dies ist ein großer Vorteil, wenn man einen Sport für sich sucht, bei dem man sich viel bewegt, und trotzdem immer wieder Abwechslung geboten bekommt. Oft gibt es auch Gruppen von Angestellten, welche zusammen mit ihrem Chef ein Airsoft-Team bilden. Hierbei handelt es sich um teambildende Maßnahmen, welche die Zusammenarbeit verbessern.

Wie sollte man mit Airsoft beginnen?

Es ist ein Fehler, sich jetzt gleich für Tausende von Euro eine entsprechende Ausrüstung zu kaufen. Viel besser ist es, erst einmal einen passenden Club oder auch ein Airsoft-Feld zu besuchen, um hier einige Probespiele zu absolvieren. Auf diese Weise kann man dann für kleines Geld feststellen, ob einem das Spiel zusagt oder eben nicht. Ein guter Tipp hierbei ist, sich für das Spielen mit Freunden zusammenzuschließen, da es in der Gruppe gleich viel mehr Spaß macht. Aber auch beim Spielen vor Ort kann man schnell neue Bekanntschaften schließen.